Rechtsanwälte
Liebert & Röth

030 20615760
Jetzt anrufen
Rechtsanwaltssozietät Liebert & Röth
Mit uns kommen Sie zuRecht    (030) 20615760

Kontaktdaten
Liebert & Röth

RA Liebert und RA Roeth gemeinsam klein

Eisenacher Straße 2
10777 Berlin

(030) 20615760
(030) 20615765
web@liebert-roeth.de 

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
09:00 -17:00 Uhr

Weiterführende Informationen (Lageplan und Nahverkehr) finden Sie unter Kontakt.

Neues Baurecht 2018 – Alle Änderungen im Detail

Neues Baurecht- Die große Baurechtsreform 2018. Das gorße Special von RA Martin Liebert

Liebert & Röth: Baurecht für Berlin & Bundesweit

Überblick Baurechtsreform 2018

Das neue Baurecht tritt mit dem 01.01.2018 in Kraft. Damit wird die größte Reform auf diesem Rechtsgebiet im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) umgesetzt werden.

Erstmalig werden der Bauvertrag, der Verbraucherbauvertrag, der Architektenvertrag sowie der Bauträgervertrag im BGB normiert. Die Reform tangiert alle Verträge aus dem Umfeld des Bauwesens, die ab dem 1. Januar 2018 neu abgeschlossen werden.

Hinzu kommen wichtige Änderungen im Werkvertragsrecht, die ebenfalls für jeden Vertrag im Bauwesen gelten, daneben aber auch für alle anderen Werkverträge Bedeutung haben. So zum Beispiel für Verträge rund um die Herstellung von Software, Autoreparaturen, Webdesign etc.

Abgerundet wird die Reform mit Änderungen im Kaufrecht, die ebenfalls eine erhebliche Bedeutung für das Bauwesen haben und die Mängelgewährleistung zwischen Handwerkern und Bauunternehmern einerseits und ihren Lieferanten bzw. den Lieferantenketten neu definieren.

  • Im ersten Artikel – Grund der Reform und Änderungen im Werkvertragsrecht - werden kurz die Hintergründe beleuchtet, die zum Reformvorhaben geführt haben. Anschließend werden die Änderungen des Werkvertragsrechtes (§§ 631 ff. BGB) detailliert dargestellt.
  • Im zweiten Artikel - Der Bauvertrag und der Verbraucherbauvertrag - werden die neu in das BGB eingeführten Vertragstypen Bauvertrag und Verbraucherbauvertrag im Einzelnen diskutiert.
  • Der dritte Artikel - Der Architekten- und Bauträgervertrag - behandelt neben dem neu in das BGB eingeführten Architekten- und Ingenieurvertrag auch den ebenfalls neu implementierten Bauträgervertrag.
  • Der vierte Artikel - Änderungen in der kaufrechtlichen Mängelhaftung - behandelt abschließend die vom Gesetzgeber durchgeführten Änderungen im Kaufrecht, die für die Auftragnehmer im Bauwesen einerseits und Lieferanten und Hersteller von Baumaterialien andererseits eine große Bedeutung haben. Hinzu kommen einige Hinweise auf Änderungen im Gerichtsverfassungsgesetz.

Weiterführende Links:

  • Die Kanzlei Kapellmann Rechtsanwälte hat ein PDF erstellt, was in gut lesbarer Form eine konsolidierte Fassung der neuen Regelungen darstellt. Das PDF können Sie hier herunterladen.
  • Die Kanzlei CMS stellt als PDF eine Synopse der Vorschriften BGB alt/neu und VOB/B zur Verfügung. Dieses PDF kann hier herunter geladen werden.
  • Die Beschlussempfehlung und den Bericht des Deutschen Bundestages zum Gesetzesentwurf finden Sie als PDF hier.

Mehr zum Thema Bauvertrag und Werkvertrag finden Sie auf unserer Website unter Rechtsgebiete Baurecht.
Mehr zum Autor Rechtsanwalt Martin Liebert finden Sie unter RA Martin Liebert.

Kontaktieren Sie uns