Rechtsanwälte
Liebert & Röth

030 20615760
Jetzt anrufen
Rechtsanwaltssozietät Liebert & Röth
Mit uns kommen Sie zuRecht    (030) 20615760

Kontaktdaten
Liebert & Röth

RA Liebert und RA Roeth gemeinsam klein

Eisenacher Straße 2
10777 Berlin

(030) 20615760
(030) 20615765
web@liebert-roeth.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
09:00 -17:00 Uhr

Weiterführende Informationen (Lageplan und Nahverkehr) finden Sie unter Kontakt.

Hatten Sie einen Verkehrsunfall?  Das ist schon schlimm genug und keineswegs eine Bagatelle.

Was ist zu tun?

Der erste Fehler, den ein Geschädigter als Unfallopfer machen kann, ist meist schon seine direkte Kontaktaufnahme mit dem Haftpflicht-Versicherer des Unfallgegners. Der gegnerische Versicherer verfügt über eine immense Erfahrung auf dem Gebiet der Unfall-Schadensabwicklung, kennt die einschlägige Rechtsprechung und ihre Lücken und will zu allem Überfluss noch Geld sparen.  Der Laie kann hier natürlich nicht auf Augenhöhe agieren, da er die Gesamtheit seiner Ansprüche meist nicht kennen wird.

Wie macht man es richtig?

Die Beteiligung an einem Unfall ist juristisch keine „Kleinigkeit“, weshalb es umso wichtiger ist, hier von Anfang an richtig vorzugehen.

Sprechen Sie zuerst mit einem Anwalt

Lassen Sie sich nicht verunsichern, sondern behalten Sie Ruhe und Überblick- und nehmen sofort Kontakt mit mir auf. Scheuen Sie sich bitte nicht, mich per Telefon, Fax oder Email in jedem Fall zu fragen  – es ist für mich selbstverständlich, mich sofort um Ihre Belange zu kümmern.

Schwerpunkt im Verkehrsrecht seit 1983

Ich bin seit 1983 mit Schwerpunk im Verkehrsrecht als Rechtsanwältin tätig und seit 2005 Fachanwältin für Verkehrsrecht.
Ich kläre zunächst mit Ihnen und dann für Sie, ob und welche Ersatzansprüche Ihnen zustehen und setze Ihre Interessen gegenüber dem gegnerischen Haftpflicht-Versicherer konsequent durch. Selbstverständlich bin ich Ihnen und Ihrem eigenen Versicherer aber auch bei der Abwehr ungerechtfertigter Ersatzansprüche des Unfallgegners behilflich.

Der Unfallverursacher zahlt auch die Kosten Ihres Anwalts

Denn: Sie haben von Anfang an das Recht, einen Rechtsanwalt mit der Schadensabwicklung zu beauftragen wenn Sie bei einem Verkehrsunfall geschädigt wurden. Hatten Sie keine Schuld am Unfall, so muss der Versicherer des Verursachers nicht nur z.B. ein Schmerzensgeld und/oder die Reparatur Ihres Autos bezahlen, sondern in der Regel auch meine Kosten, wenn ich von Ihnen als Rechtsanwältin beauftragt wurde.

Weitere Informationen

Weiterführende Information finden Sie auf der Website der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht im DAV-Deutscher Anwaltsverein e.V. unter www.verkehrsanwälte.de.

Beitrag verfasst von Rechtsanwältin und Notarin Anne Herzog-Hosemann

Kontaktieren Sie uns